Alizea´s Reich
 
  Home
  Gästebuch
  Kontakt
  About Me
  Meine Weibsen
  Ich und das Larp
  => Waffentraining
  => Besuchte Cons
  => Charakterfotos
  Bilder
  WoW
  Links
Ich und das Larp

 

                                                             Larp (Live-Rollenspiel)

Wie genau ich zum Larp gekommen bin, ist eine längere Geschichte, aber ich werd sie mal versuchen in Kurzform zu schreiben.

Eine meiner Freundinen - Tina - war damals mit einem Jungen zusammen, den ich durch sie auch recht gut kennengelernt habe. Er hieß Ingo.

Ingo war Liverollenspieler, und durch ihn haben wir zum ersten Mal was vom Thema Larp gehört. Es dauerte auch nicht lange, da war Tina mit ihm auf ihrem ersten Larp (er organisierte ja auch selbst einige) und erzählte uns anderen Weibsen (siehe "Meine Weibsen") davon. Amelie kannte so etwas ähnliches schon - Vampire-Live. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich jedoch kein Interesse an Larp.

Das änderte sich ein paar Jahre später. Durch Tina lernten wir Thomas von Trollfelsen kennen. Das war so etwa Spätsommer 2005.

Sie erzählte, das es bald den ersten Con von Trollfelsen geben wird - Dalonien I -  und das sie sich schon angemeldet hatte. Sie bettelte solange, bis sie mich überredet hatte, und plötzlich war ich auch angemeldet - als NSC-Tavernenmagd.

Der Con war für mich anfangs irgendwie ziehmlich verwirrend. Laufend kamen Leute die irgendwas von mir wissen wollten und ich hatte keine Antworten. Aber das hat sich recht bald gegeben - spätestens nach ein paar Becher Met.

Der Nächste Con kam für mich erst im Juni/Julie 2006 - "Verscholln im Nebel" - auch von Trollfelsen.  Dort wollte ich ebenfalls die NSC-Tavernenmagd spielen, doch leider kam der eigentliche Wirt nicht und ich wurde dafür zur NSC-Wirtin befördert.

Auf diesem Con hab ich Thimur kennengelernt. Der erzählte mir dann irgendwann mal von einem Verein namens "Drachenreiter" aus Darmstadt. Und gab mir die Internetadresse.

Nachdem ich Zuhause angekommen war, bin ich gleich auf die Seite der Drachenreiter und hab festgestellt das es zweimal im Monat einen Stammtisch gibt. Da bin ich dann hin, und hab erfahren das es einen AlphaCon - also einen Con nur für Anfänger - geben wird.  Da hab ich mich dann auch gleich angemeldet - dieses Mal als SC.

Der AlphaCon war für mich ein voller Erfolg. Jetzt hatte ich erst richtig Feuer fürs Larp gefangen und bin nun Mitglied der Drachenreiter.

Seit dem AlphaCon gabs für mich noch zwei weitere Cons und zwei Shorty´s, und ich bin mir sicher das es nicht die einzigen bleiben werden.

Soweit erstmal die Geschichte "wie ich zum Larp kam".

 

 

 
   
Werbung  
 
 
Heute waren schon 1 Besucher (13 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=